Bilder vom Header sind eigenen Nachzuchten von 2016!


 

Tier- und Artenschutzbeauftragter                                    

OMJ – Experts

COM-AUSTRIA

Othmar Sieberer e h.                           

 

 

Tätigkeiten im Rahmen meiner fachlichen Kompetenzen:              

 

Seit   1999     Tier- u. Artenschutzbeauftragter der COM – AUSTRIA

                     (Confederation Ornithologique Mondiale)

                     (Anschlussverbände - Hauptverbände ÖKB u. RÖK)

                     Vertretung von über ca. 250 Vogelzuchtvereinen mit

                     ca. 3000 Mitgliedern in Österreich.

 

Seit   1978     OMJ Ornithlologique Mondiale Juges – Expert

                     (internationaler Vogelzuchtrichter)

 

Seit   1980     Zuchtrichterausbildungsleiter im ÖKB (COM-AUSTRIA)

 

        1986    Organisator u. fachlicher Leiter der Vogelzuchtweltausstellung in

                    Wien/Oberlaa (ca. 1400 Aussteller aus aller Welt und 8500 Vögel aller

                    Sparten)

 

1985 - 1998   Österreichischer COM Koordinator zu den Vogelzuchtweltausstellungen

 

1984 - 1987   Präsident des Wiener Landesverbandes

 

1956 – 2001  Mitglied der „Zoologischen Gesellsch. Österreichs“ unter der langjährigen

                    Leitung von Prof. Dr. Kurt Kolar, Freund und Vorbild im gelebten

                    Tierschutz

 

1990 - 2000   Ausschussmitglied (allgemeines Landesgremium) des Zoofachhandels in

                    der Wiener Wirtschaftskammer, zugleich im Zoohandels-Fachausschuss 

                    § 19-20 (für Vogelfragen) in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO)

 

1990 - 2002   Erstellung von Nachzuchtstatistiken über Papageien im Rahmen der

                    jeweiligen Beschlussfassungen der Anhänge bei Cites Konferenzen

                    für die WKO

 

                    Maßgeblich beteiligt an der Ausarbeitung der Verordnung über den

                    Schutz von Tieren gegen Quälereien und das artgemäße Halten von

                    Tieren im Rahmen gewerblicher Tätigkeiten BGBL. Nr. 132 /1991.

 

                    Autor des Lehrganges „Vogelhaltung einschließlich Ernährung“ (WIFI)      

                    gemäß Anlage 2 der Verordnung

 

1999 - 2004   Mitglied des Arbeitskreises Tierschutz „Vogelausstellungen,
                    Börsenverordnung,
 Vogelhaltung“ des Veterinäramtes der Stadt Wien

                    MA 60 Ref. 4 unter der Leitung von Mag. Hermann Gsandtner,

                    Mag. Maria Glaser

                       

                    Autor u. Co-Autor der Entwürfe „Vogelausstellungen,

                    Börsenverordnung, Vogelhaltung“ im Rahmen der Verordnungen

                    gemäß der Vereinb. Art. 15a B-VG

                         

                    Umfangreiche Vorarbeiten für eine Tierhalteverordnung (Vögelatlas)

                    zur 15a B-VG im Arbeitskreis Tierschutz der MA60 Ref 4 BTSchG: 

                    BGBL. I Nr. 118/2004

                      

                    Autor der Anlage 4 TSch-VeranstaltV BGBL. II Nr. 493/2004 

                    Co-Autor der TSch-VeranstaltV BGBL. II Nr. 493/2004 u.

                    2. Tierhaltungsverordnung BGBL. II Nr. 486/2004            

 

          2011   Erstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Informationsblätter

                    Sparte Vögel, für den Zoofachhandel, im Wirkungskreis des

                    Arbeitskreises Petdata             

 

Über 50 Jahre aktive Erfahrung, Zuchtpraxis und umfangreiches Insiderwissen in allen Belangen der Vogelzucht, Vogelhaltung, Vogelausstellungen u. Handel bzw. Welthandel ect.. 

In meiner über 40 jährigen Zuchtrichtertätigkeit wurden mir ca. 50.000 Vögel aller Sparten zur Prämierung gestellt.